Über uns


Auch wenn es vielerorts sicher weitaus bessere Surfreviere in Deutschland gibt als den Kulkwitzer See im Süd-Westen von Leipzig, so hat der Kulki doch erstens eine sehr lange Wassersporttradition und ist zweitens mit Sicherheit auch heute noch ein Anziehungspunkt für viele Surferinnen und Surfer des LSV Süd-West e.V., liebevoll auch einfach nur Surflinge genannt.

Bereits seit Ende der 70er Jahre tummeln sich unsere Surflinge auf dem klaren Wasser des ehemaligen Braunkohlereviers. Anfangs allerdings noch mit Brettern der Marke Eigenbau aber später dann mit den weitaus schnelleren und wendigeren Funboards, die natürlich gleichsam viel höhere Windanforderungen verlangen.

Heute sind wir ein bunt gemischter Haufen aller Alters- und Könnerklassen. Neben dem eigentlichen Wassersport, Wind vorausgesetzt, versuchen wir unser Vereinsleben mit Jahreshöhepunkten wie das Ansurfen, ein bis zwei Surfregatten, Absurfen, Grillen am Wasser und einer zünftigen Abschlussfete abwechslungsreich zu gestalten.

Für unser Gelände, einschließlich eigener Parkplätze und verschlossener Lagerflächen für das Surfmaterial, sind wir selbst verantwortlich, wofür wir die übers Jahr verteilten Arbeitseinsätze tatkräftig nutzen. Die Geländeordnung regelt die Nutzung unseres Vereinsgeländes.

Wer von euch ebenfalls ein interessierter Surfling ist oder vielleicht noch werden möchte und dies außerdem noch gemeinsam mit anderen Surflingen tun will, der ist herzlichst eingeladen, unseren Verein einmal zu besuchen.

Über eine Mitgliedschaft würden wir uns freuen. Entweder einfach mal vorbeischauen oder Kontakt über unseren Link mit uns aufnehmen. Bei einigermaßen windigen Wetter trefft ihr mit Sicherheit den einen oder anderen Surfling auch am See an.